Futteranalyse: Wissen was "drin" ist

Schritt für Schritt zum umfassenden Laborergebnis mit Sano

Immer mehr Landwirte lassen ihre Silage nach CNCPS-Standard untersuchen. Labore, die diese Futteranalyse anbieten, gibt es nur wenige. Sano bietet seinen Kunden deshalb ein eigenes Labor, das Gras- und Maissilagen nach CNCPS-Standard auswertet. Sano erweitert damit die umfangreichen Serviceleistungen für milchviehhaltende Betriebe. Für das Labor hat Sano einen Kooperationsvertrag mit dem renommierten amerikanischem Labor CVAS (Cumberland Valley Analytical Services) geschlossen. 1992 als kleines Futterlabor für die lokale Milchindustrie in Maryland gegründet hat sich das Familienunternehmen von Gründer Ralph Ward heute zum weltweiten Marktführer für Futtermitteluntersuchungen etabliert. CVAS ist global mit Satellitenstandorten vertreten und kann auf ein breites Expertenwissen im Bereich der Analyse von Silagen zurückgreifen. Das Labor zeichnet sich durch Qualität auf höchstem Niveau, genaue und günstige Futteranalysen aus.

Profitieren auch Sie von der in Europa exklusiven Kooperation mit CVAS für eine umfassende Futtermittelanalyse. Planen Sie die Analyse Ihrer Silagen im Sano Labor und sprechen Sie hierzu mit Ihrem Sano Fachberater. Er gibt Ihnen gerne weitere Informationen. 

 

Das Sano Labor für eine detailliertere Futteranalyse und Präzisionsfütterung mit AMTS

 

In nur 6 einfachen Schritten zu Ihrem Erfolg:

 

Schritt 1:

Damit Sano Ihre Silagen nach dem neuesten CNCPS-Standard untersuchen kann, bestellen Sie als erstes das Sano Labor-Set für Grundfutteranalysen. Dazu sprechen Sie bitte Ihren Sano Fachberater an oder bestellen das Labor-Set zur Grundfutteranalyse direkt online.

Schritt 2:

Sie nehmen von Ihren Grundfuttermitteln Proben und shcicken diese mit Hilfe des Labor-Sets direkt an das Sano Untersuchungslabor. Damit Ihre Probe exkat untersucht werden kann, bitten wir Sie, entsprechende Schritte bei der Probenentnahme zu beachten. 

Schritt 3:

Sie versenden das Probenpaket standardmäßig und kostenlos in der Sano-Versandhülle mit der Post. Die Versandkosten trägt Sano. Die Analyseergebnisse werden Ihnen im Standardprozess nach 5 Arbeitstagen zugesagt (Hinweis: Nasschemische Untersuchungen dauern mind. 10 Arbeitstage). Bei weiteren Fragen stehen wir IHnen auch unter + 49 (0) 8744 9601-0 zur Verfügung.

Schritt 4:

Das Sano Labor untersucht Ihre Silageproben nach CNCPS-Standard und liefert Ihnen und auch Ihrem Sano Fütterungsberater die Analyseergebnisse. Diese werden Ihnen an die von Ihnen auf dem Analysenformular angegebene(n) E-Mail-Adresse(n) geschickt.

Schritt 5:

Sie besprechen gemeinsam mit Ihrem Sano Fachberater die Analyseergebnisse Ihrer Grundfuttermittel und die resultierende Futterration; hierbei wird besonderes Augenmerkt auf die Kennwerte Verdaulichkeit, Aminosäuren, Fettsäuren, TS-Gehalt und die Verbesserung Ihren Einkommens (IOFC) gelegt.

Schritt 6:

Forlaufendes Controlling zusammen mit Ihrem Sano Fachberater sichert die betriebsindividuellen Ziele.

 

Ihr direkter Kontakt zu uns

Sano Moderne Tierernährung GmbH
+49 (0) 8744 - 5754 - 000
+49 (0) 8744 - 9601 - 99
Grafenwald 1
84180 Loiching
Deutschland

Weiterer Inhalt

Laborbericht Sano Labor verstehen - Landwirt begutachtet Futtermittel

Ein Laborbericht enthält viele verschiedene Abkürzungen und Werte. Damit erhalten Landwirte und Berater ein gutes Instrument zur Rationsoptimierung und Leistungsvorhersage. Hier finden Sie die wichtigsten innovativen Kennwerte und Maßeinheiten

Die Qualität von Grundfuttermittel ist die Leistung der Tiere von entscheidender Bedeutung. Nur durch eine Futtermitteluntersuchung kann der Landwirt feststellen, ob das erzeugte Grundfutter seinen Ansprüchen genügt und die gewünschte Qualität

Allgemeine Hinweise Vakuumiergerät: Das Vakuumiergerät funktioniert nur in Verbindung mit gerippten Vakuumbeuteln.Für das Vakuumiergerät ist ein haushaltsüblicher 230 V Stromanschluss erforderlich.Mit dem Vakuumiergerät können max. 30 cm